Die Ausbildung

 

Die Ultraleichtfliegerei bietet eine kostengünstige und einfache Möglichkeit Pilot zu werden.

Die Ausbildung setzt sich aus einem Theorieteil mit ca. 60 Stunden und einen Praxisteil mit

mindestens 30 Stunden zusammen.

Was müssen Sie mitbringen?

  • Mindestalter 16 Jahre

  • Medical (mindestens LAPL)

Was wird ausgebildet?

Der Verein bietet die Ausbildung (SPL) für dreiachsgesteuerte Ultraleichtflugzeuge, sowie für Tragschrauber an.

                            

Inhalte der Ausbildung

Die Theorieausbildung umfasst die folgenden Fächer: Luftrecht, Flugfunk, Meteorologie, Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Navigation.

Die Praxis-Ausbildung umfasst Standartverfahren, wie Starten, Landen und Platzrunden fliegen. Der zweite Teil der Ausbildung besteht aus der Überlandeinweisung und Überlandflügen. Der dritte und letzte Teil besteht aus den Notverfahren und der Prüfungsvorbereitung.

Am Ende steht jeweils eine Prüfung (Theorie und Praxis), nach bestandender Prüfung sind sie Pilot.

Kosten

ca. 5000-6000€ (Dreiachser)

ca. 6000-7000€ (Tragschrauber)

Nach bestandender Ausbildung haben Sie dann die Möglichkeit eins unserer Flugzeuge günstig zu chartern.

*Ausbildung und Charter erfordern Mitgliedschaft im Verein (Kosten 75€ pro Jahr/ keine Aufnahmegebühr oder Arbeitsstunden)

Fragen? Rufen Sie uns gerne an!
Ansprechpartner:
Hartmut Erdmann
Tel.: 0170-2744764
Termine
nach
Vereinbarung
Standort
Flugplatz Northeim
Am Lohgraben
37154 Northeim

 

  • Facebook Social Icon